Anbieterin der Internet-Dienstleistungsplattform invest.saladsandbowls.de gemäß §2 Abs. 1 Nr. 3b) VermAnlG ist die Schepker Systemgastronomie GmbH&Co KG, Hirschstr. 62, 46145 Oberhausen

Wachstum Salads&Bowls

check_circle
Erster Standort bereits aktiv
check_circle
Markt mit großem Wachstumspotential
check_circle
Komplett veganes Programm als Alleinstellungsmerkmal in der Region

Nachhaltige Kapitalanlage, in Form einer Finanzierung für das Wachstum von Salads&Bowls – Dem ersten veganen und nachhaltigen Lieferdienst für Salate, Bowls und mehr im Ruhrgebiet.


-          Nachhaltiges und veganes Konzept

-          Wachstumsorientiertes Geschäftsmodell

-          Erster Standort bereits erfolgreich gestartet

-          Wichtige Alleinstellungsmerkmale im Segment

-          Sehr großes Marktwachstum in den nächsten Jahren

-         Die Möglichkeit, einen positiven Beitrag zu leisten

  0,5% Sonderzins über die gesamte Laufzeit, bei Zeichnung bis 15.06.2021

  5% Bonus (als Gutschein, einlösbar bei Salads&Bowls) für Anleger aus  Oberhausen, Duisburg und Dinslaken

Wer wird sind und was wir erreichen wollen:

Salads&Bowls ist der erste vegane und nachhaltige Lieferdienst in Oberhausen und im Ruhrgebiet. Über die Website www.saladsandbowls.de , lieferando und das Portal lokal-essen.com (Ein lokales Start Up), wird ein komplett veganes Programm an Salaten, Bowls, Paninis, Wraps, Waffeln und Smoothies zur Lieferung angeboten. Eine Erweiterung des Programms ist bereits in der Umsetzung.

Sämtliche Einwegverpackungen werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind kompostierbar. Es werden Mehrwegverpackungen über die App VYTAL angeboten.

Die Auslieferung der Bestellungen erfolgt per E-Bike oder E-Auto (bei größeren Entfernungen).

Es werden keine hochverarbeiteten Vorprodukte verarbeitet. Dadurch wird sowohl die Frische und Qualität der Speisen und Smoothies gewährleistet, als auch die positiven Effekte einer gesunden Ernährung für die Kunden.

Beim Einkauf der Lebensmittel wird verstärkt auf regionale Anbieter zurückgegriffen, soweit dies möglich ist.

Alle Produkte, die über Salads&Bowls angeboten werden, sind vegan.

Mit diesem nachhaltigen und veganen Konzept, bedienen wir eine Nachfrage, die generell seit Jahren wächst und durch die aktuellen Diskussionen um die Beteiligung der Fleischproduktion am Klimawandel, weiter an Bedeutung gewinnt.

Die Entwicklung veganer und nachhaltiger Konzepte wird in den kommenden Jahren weiter voranschreiten. Wir sind einer der ersten in unserem Segment und wollen unser Wachstum zügig vorantreiben. 

Erste Maßnahmen / Entwicklungsschritte:

Bereits Anfang 2020 begannen wir, unser Programm in Richtung veganer Speisen und Getränke zu entwickeln. 

Im Laufe der Pandemie wurde immer klarer, dass eine Änderung des Konzepts notwendig war und auch ein Markt für diese Änderung vorhanden ist. 

Salads&Bowls ist ein vollständig veganer Lieferdienst. Alle Produkte, die über die eigene Website (www.saladsandbowls.de), Lieferando oder das Portal Lokal-Essen.com bestellt werden können, sind vegan.

Das Motto lautet: Vegan ist Normal

Damit müssen Kunden, die vegane Speisen online bestellen wollen, keine Filter mehr setzen oder Zutatenlisten prüfen. Sie können bei uns bestellen und sind sicher, dass alles, was geliefert wird, auch vegan ist. Dieses Alleinstellungsmerkmal wird von den Kunden bereits sehr geschätzt und die Resonanz hierzu ist durchweg positiv.

In Verbindung mit dem rein elektrischen Fuhrpark für die Auslieferung und der plastikfreien Verpackung sowie dem weitgehenden Verzicht auf hoch verarbeitete Lebensmittel, können die Kunden so einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zur eigenen gesunden Ernährung leisten.

Bereits in der Vorbereitungsphase stellte sich heraus, dass ein veganer und nachhaltiger Lieferdienst auf eine sehr hohe Nachfrage stoßen wird.

Im September 2020 wurde die Idee, den Lieferdienst ins Leben zu rufen, geboren. Im Rahmen eines lokalen Crowd-Funding Projektes, in Zusammenarbeit mit der Energieversorgung Oberhausen AG, wurde ein erster Startbetrag bereitgestellt. (https://www.oberhausen-crowd.de/pressvitabar)

Im Anschluss daran stellte die Stadt Oberhausen, im Rahmen eines Corona-Förderprogramms, weitere Mittel zur Verfügung.

Hierdurch wurde es möglich, einen veganen Lieferdienst, mit eigener Website, neuem Produktprogramm, E-Bike und Elektrofahrzeug zu Lieferung und einem erweiterten Team, in sehr kurzer Zeit an den Start zu bringen. 

Bereits 12 Wochen nach Start des Crowd-Funding Projektes, wurden die ersten Umsätze generiert. Es wurde noch kaum bezahlte Werbung geschaltet. Bisher ruht die gesamte Kommunikation auf Social-Media Accounts auf Facebook und instagram. Dennoch ist in den ersten Monaten bereits eine große Resonanz zum Thema vegane Ernährung und veganer Lieferdienst zu erkennen. Für den Monat Juni 2021 wird mit einem ausgeglichenen operativen Ergebnis, für den bestehenden Standort gerechnet. Ab September wird mit einem positiven operativen Monatsergebnis für den ersten Standort gerechnet.

Das Konzept Salads&Bowls trifft sowohl den akuten Trend, einer nachhaltigen und veganen Ernährung, der während der Corona-Pandemie verstärkt wurde, als auch die langfristige Entwicklung hin zu einem bewussten und verantwortungsvollen Konsumverhalten.

Weiteres Wachstum / Entwicklungspotential:

In den ersten Monaten, wurde die Website eingerichtet, das Angebotsprogramm erstellt, die Mitarbeiter angelernt und die Abläufe festgelegt. Die ersten Bestellungen wurden angenommen und die Kapazitäten schrittweise erweitert.

Aktuell wird weiter an der Optimierung des Angebots sowie der Verbesserung der Arbeitsabläufe für eine zeitnahe Bearbeitung der Bestellungen, bei gleichzeitig hoher Produktqualität gearbeitet. Durch zusätzliches Personal, werden auch die Lieferzeiten (und evtl. das Liefergebiet) ausgeweitet.

Um den Schwung dieser Entwicklung zu nutzen und Marktsegmente und lokale Märkte frühzeitig zu besetzten, ist eine Festigung der Marktsituation für den ersten Standort geplant und gleichzeitig eine Expansion, für welche neues Kapital benötigt wird.

1.    Kurzfristig: Festigung der Marktposition im westlichen Ruhrgebiet. Weitere Verbesserung der Ablauf- und Aufbauorganisation sowie des Markenauftritts (Konzentration auf „Salads&Bowls“ als Marke), als Grundlage für ein gesundes Wachstum. Noch im Jahr 2021 werden 2 bis 3 neue Standorte im Ruhrgebiet, bzw. im Raum Rhein-Ruhr besetzt (z.B. Duisburg, Mülheim, Köln, bzw. Wuppertal)

2.    Mittelfristig (bis Ende 2022) sind neue Standorte in weiteren Städten in NRW geplant. Die aktuelle Emission dient auch zur Finanzierung der ersten Filiale im Raum Duisburg. 

3.    Bis Ende 2023 sollen neue Standorte in deutschen Großstädten dazu kommen.

Parallel zur Erweiterung des Marktgebietes sind Ergänzungen der Produktprogramms (auch in Form von Fertigprodukten und Produktlinien für den Einzelhandel), der Logistik (Lagerhaltung, Vorbereitung und Auslieferung), der Online-Präsenz (Erstellung einer App, Verbesserung der Websitefunktionen), der Optimierung der Abläufe zur Einsparung von Energie und Vermeidung von Abfällen sowie des Marketings geplant.

Das eingesammelte Kapital soll für eine Wachstumsstrategie im Bereich der veganen und nachhaltigen System-Gastronomie, mit hoher rentabler Ausrichtung, eingesetzt werden.

Dabei soll das Konzept stufenweise über den reinen Lieferdienst von zubereiteten Speisen und Getränken hinaus entwickelt werden.

-     Aufgrund der veränderten Konsumgewohnheiten, die durch die Corona-Pandemie noch verstärkt wurden, ist das Marktsegment der veganen Ernährung, in Kombination mit einem Lieferdienst bereits jetzt marktfähig und erfolgversprechend.

Ziel ist jedoch, die Marke nicht nur für gesunde, vegane Ernährung und nachhaltige Arbeitsmethoden zu etablieren, sondern auch professionell und auf dem jeweils höchsten technischen Stand zu arbeiten.

Hierzu sollen die Verbesserung der logistischen Steuerung (bei Produktion, Einkauf und Lieferung) beitragen, die zum Ziel haben, den Abfall bei der Produktion zu verringern, die Abläufe im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit zu optimieren und den Stromverbrauch bei der Auslieferung so gering wie möglich zu halten.

Ebenfalls wird das Produktprogramm angepasst, damit lokale und nachhaltige Waren den Schwerpunkt bei den eingesetzten Zutaten bilden.

 

Jörg Schepker

Schepker Systemgastronomie Gmb&Co KG

Hirschstr. 62

46145 Oberhausen

E-Mail: info@saladsandbowls.de


Zahlungsplan

Angenommen Sie investieren zum Datum 25.06.2021 einen Betrag in Höhe von 2.500,00 €, dann sieht Ihr Zahlungsplan für diese Investition wie folgt aus:

# Datum Brutto Zinsen Tilgung Netto Steuern
1 31.12.2021 64,73 € 64,73 € 0,00 € 47,67 € 17,06 €
2 31.12.2022 125,00 € 125,00 € 0,00 € 92,04 € 32,96 €
3 31.12.2023 125,00 € 125,00 € 0,00 € 92,04 € 32,96 €
4 31.12.2024 125,34 € 125,34 € 0,00 € 92,28 € 33,06 €
5 31.12.2025 125,00 € 125,00 € 0,00 € 92,04 € 32,96 €
6 31.12.2026 2.625,00 € 125,00 € 2.500,00 € 2.592,04 € 32,96 €
3.190,07 € 690,07 € 2.500,00 € 3.008,11 € 181,96 €

Downloads

insert_drive_file Darlehensvertrag arrow_downward Download
insert_drive_file Widerrufsbelehrung arrow_downward Download
insert_drive_file Datenschutzerklärung arrow_downward Download
insert_drive_file Allgemeine Geschäftsbedingungen arrow_downward Download
insert_drive_file Risikohinweise arrow_downward Download
insert_drive_file Informationen für Verbraucher arrow_downward Download
  • Volumen
    € 100.000,00
  • Laufzeit endfällig
    5,5 Jahre
  • Zins p.a.
    5,0%
  • Bereits finanziert
    5.650,00 €
  • Schwelle
    100,00 €
  • Maximum
    100.000,00 €